Download Angriff aus dem Netz: Der nächste Krieg beginnt im by Brian Falkner PDF

By Brian Falkner

Show description

follow url Read or Download Angriff aus dem Netz: Der nächste Krieg beginnt im Cyberspace (Thriller) PDF

Best german_2 books

Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin: Grundlagen und klinische Konzepte

Kenntnisse der Pharmakologie und zu deren Anwendung gehören zum notwendigen Rüstzeug für Anästhesisten und Intensivmediziner. In dem Band erläutern erfahrene Anästhesisten und Pharmakologen die pharmakologischen Grundlagen und die Anwendung von Medikamenten, die in Anästhesie und Intensivmedizin eingesetzt werden.

Die Ontologie Franz Brentanos

Das Buch bietet die erste systematische esamtdarstellung der Ontologie Brentanos. Es zeigt, daß es in Brentanos ontologischem Denken drei Perioden gibt: die frühe "konzeptualistische" (1862-1874), die mittlere "deskriptiv-psychologische" (1874-1904) und die späte "reistische" (1904-1917). Diese drei Perioden werden in ihrer Kontinuität und komplizierten Dialektik unter Rückgriff auf unveröffentlichte Manuskripte Brentanos dargestellt.

Additional resources for Angriff aus dem Netz: Der nächste Krieg beginnt im Cyberspace (Thriller)

Example text

Vielleicht ein unbenutztes Büro oder ein Konferenzraum. Er durchsuchte den Raum nach Periphergeräten und fand einen Drucker, einen Beamer und ein interaktives Whiteboard. Also ganz sicher ein Besprechungsraum. Sam regte sich nicht, sondern hielt weiter Ausschau nach Intrusion-Detection-Programmen – die Wachhunde des Netzwerks oder seine Rauchmelder und Stolperdrähte. »Einer der Wächter telefoniert gerade mit dem Handy«, meldete Fargas. « »Absolut sicher. « »Schlendert auf und ab und grinst. Wahrscheinlich bestellt er eine Megapizza.

Er wurde einfach das Gefühl nicht los, dass da irgendwo in den Tiefen des Netzwerks ein Auge auf ihn gerichtet war, wie das Auge von Mordor in Herr der Ringe. «, fragte er. »Du wirst beobachtet«, sagte Fargas auf der anderen Straßenseite. »Von mir nämlich. « »Du solltest eigentlich die Wächter im Auge behalten«, sagte Sam, während er dreimal hintereinander die Suche nach Intrusion-Detection-Programmen ablaufen ließ. Nichts. »Wir können die Sache immer noch abblasen«, meinte Fargas. Sam ignorierte ihn und sah sich ein bisschen genauer um.

Die Grafik zeigte einen Hund, der auf einem langen, gewundenen Pfad in einem Park stand. Der Weg war auf beiden Seiten mit niedrigem Gebüsch begrenzt. Ursula sagte: »Die erste Aufgabe: Bringe den Hund dazu, sich so zu bewegen, wie du es willst. Er muss aber immer auf dem Weg bleiben. Du kannst nach rechts oder links steuern. Konzentriere dich voll auf den Hund. Bringe ihn mit deinen Gedanken dazu, in die Richtung zu gehen, die du wünschst. Wenn der Hund nach links geht, drückst du die L-Taste auf deiner Tastatur.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 33 votes